Lang lebe das Handy! RepairCafe zum Umundu-Festival 2017

Datum

28.10.2017 - 11:00 bis 17:00 Uhr

Organisiert eure Ersatzteile bitte im Vorfeld! - Beratung dazu auf dem Umundu-Festivalmarkt am 22.10. im Japanischen Palais!

Deutschland ist Europameister! - In Sachen Elektroschrott, denn pro Kopf und Jahr werden hierzulande 21,7 kg elektronische Geräte weggeworfen, Smartphones sind im Schnitt nur 2 bis 3 Jahre im Gebrauch. Das ist ein Problem, da mit den ausgemusterten Smartphones Tonnen wertvoller Metalle entsorgt werden, für deren Gewinnung Mensch und Umwelt in großem Maß belastet wurden. Die UN berichtet über Warlords, die sich über den Handel mit in der High-Tech-Branche gefragten Mineralien finanzieren. Zudem tragen die Produktion und Montage der Geräte häufig ausbeuterische Züge. Zudem wünschen sich auch die meisten Nutzer Handies mit längerem Produktzyklus. Die Alternative ist, kaputte Geräte zu reparieren – ein kaputtes Display oder ein defekter Akku sind kein Totalschaden für ein Smartphone. Dazu bietet die Greenpeace-Gruppe Dresden ein Repair-Cafe an, bei dem ihr euch zeigen lassen könnt, wie Verschleißteile einfach ausgetauscht werden können.Werkzeug und helfende Hände sind da, das erforderliche Ersatzteil müsst ihr selbst mitbringen, dazu bieten wir eine Woche vor dem Termin auf dem Umundu-Festivalmarkt oder per Mail über unten stehende Adresse eine Beratung an!

Martin-Luther-Straße 11
01099 Dresden
Deutschland